Warum wird gestreikt?

Im öffentlichen Dienst laufen derzeit Tarifverhandlungen. ver.di fordert für die Beschäftigten sechs Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens aber 200 Euro pro Monat. Gleichzeitig sollen die Ausbildungsvergütungen und Praktikantenentgelte um 100 Euro pro Monat angehoben werden. Die Vorschrift, Auszubildende nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zu übernehmen, will ver.di wieder in Kraft setzen. Die Laufzeit des Tarifvertrages soll 12 Monate betragen. Der Bund wird aufgefordert, das Verhandlungsergebnis zeit- und wirkungsgleich auf die 344.000 Beamtinnen und Beamten, Richterinnen und Richter, Soldatinnen und Soldaten sowie 182.000 Versorgungsempfängerinnen und -empfänger zu übertragen.

Die nächste Verhandlungsrunde wurde für den 15. und 16. April 2018 in Potsdam vereinbart.

Bei den ersten Verhandlungen kam es zu keiner Einigung. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, kommt es zu Warnstreiks, die zeitlich begrenzt sind. Sie sind eine Vorstufe zu längerfristigen oder gar unbefristeten Streiks.

FAQs

E-Mail abschicken

Haben Sie noch Fragen?

Busfahrer und Schiffsführer der Stadtwerke Konstanz streiken

Für Dienstag, 10. April, kündigt die Gewerkschaft Verdi Streiks in Baden-Württemberg an. Davon sind auch der Bus- und der Fährebetrieb der Stadtwerke Konstanz betroffen. Hintergrund sind Tarifverhandlungen für den kommunalen Nahverkehr. Es wird davon ausgegangen, dass zahlreiche Mitarbeiter des Busbetriebs und des Fährebetriebs ihre Arbeit niederlegen. In dieser Zeit fahren keine Busse des Unternehmens im Liniennetz der Stadtwerke und keine Fähren zwischen Konstanz und Meersburg...

mehr

Warum zahlen die Stadtwerke dann nicht besser?

Die Gehälter sind an Tarifverträge gekoppelt, die als Ganzes verhandelt werden, unabhängig vom bestreikten Betrieb.

Unabhängig davon bieten die Stadtwerke ihren MitarbeiterInnen eine Vielzahl an sozialen Zusatzleistungen.

Welche Mobilitätsalternativen zum Bus und zur Fähre habe ich während des Streiks?

Bus: Die Fahrscheine für den Bus sind auch im Seehas zwischen Bahnhof Wollmatingen und Hauptbahnhof Konstanz gültig.

Wir raten den Fahrgästen, wenn möglich auf das Fahrrad umzusteigen. Für Besorgungen kann auch das Lastenrad TINK eine Alternative sein.

Für wen dies nicht infrage kommt, dem empfehlen wir die Bildung von Fahrgemeinschaften.

Fähre: Fahrgäste mit dem Auto müssen leider den Umweg über die Straße in Kauf nehmen.

Ein Ersatzschiff der BSB, für Fußgänger und Fahrradfahrer, fährt regelmäßig von 6 bis 19 Uhr von den BSB Häfen Konstanz und Meersburg. Die Häfen können leider nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden.

Was ist mit Leuten, die mobilitätseingeschränkt und auf den Bus angewiesen sind?

Hier können wir leider nur empfehlen, im privaten Umfeld nach Alternativen zu suchen.

Hotline: Rufen Sie uns an 

Tel.: +49 7531 803-0

Fähre-Hotline:

Tel.: +49 7531 803 3000

Nutzen Sie den Kundenchat auf unserer Website

(Unser Kundenchat öffnet sich automatisch am unteren rechten Bildschirmrand. Bitte warten Sie bis ein Mitarbeiter unseres Kundenservices Ihre Anfrage angenommen hat.)

Bekomme ich meine Fahrkarte zurückerstattet?

Nein, dies ist nicht vorgesehen und in unseren Fahrgastbedingungen auch geregelt:

Bus: „§ 16 Ausschluss von Ersatzansprüchen: Abweichungen von Fahrplänen durch Verkehrsbehinderungen, Betriebsstörungen oder -unterbrechungen sowie Platzmangel begründen keine Ersatzansprüche (…).“

 Fähre: § 5 Fahrpläne: Die Fahrpläne werden öffentlich bekannt gemacht und auf den Fährschiffen sowie an den Landestellen ausgehängt. Die Stadtwerke Konstanz GmbH haftet nicht für Schäden, die durch Verspätung oder Fahrtausfälle verursacht werden, wenn diese auf Witterungseinflüsse, Betriebsstörungen, Streik oder höhere Gewalt zurückzuführen sind. Höhere Gewalt sind unvorhersehbare und mit zumutbaren Mitteln nicht abzuwendende Ereignisse. Die Stadtwerke Konstanz GmbH behält sich vor, bei Bedarf das Angebot unter Aufhebung des Fahrplanes durch zusätzliche Kurse zu erweitern. Die Stadtwerke Konstanz GmbH übernimmt keine Haftung für Unrichtigkeiten im Fahrplan.

Kontaktieren Sie uns auf Facebook

(Klicken Sie auf das Icon)

Wann wird gestreikt?

Für Dienstag, den 10. April, kündigt die Gewerkschaft Verdi Streiks in Baden-Württemberg an. Die Stadtwerke gehen davon aus, dass der Busbetrieb ganztägig bestreikt wird und der Fährebetrieb von 5 bis 21 Uhr.

Weitere Informationen für FußgängerWeitere Informationen für PKW

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Kontaktieren Sie uns auf Twitter

(Klicken Sie auf das Icon)

+++ Der Fährbetrieb zwischen Konstanz und Meersburg wird ab 21 Uhr wieder aufgenommen. Es verkehren nach 21 Uhr ab Konstanz folgende Fähren: 21:05, 22:05, 23:05 und ab Meersburg 21:35, 22:35, 23:35. Ab 00.05 Uhr fahren die Schiffe wieder nach regulärem Fahrplan. +++ Der erste Bus fährt morgen früh um 4:21 Uhr +++

Fix the following errors:
Hide